Name:

Führen in Zeiten von New Work

Einsatzgebiet:

Führungskräfteentwicklung

 

Derzeitige Ausgangslage

Führung von Mitarbeitenden im Homeoffice bzw. in hybriden Arbeitswelten, Motivation von Mitarbeitenden für Veränderungsprozesse stärken, geeignete Fachkräfte gewinnen und halten, gesundheitsförderliches Führen sowie Prävention psychischer Belastungen sind nur einige aktuelle Herausforderungen für Unternehmen und ihre Führungskräfte. Um heute und in Zukunft erfolgreich zu sein und zu bleiben, braucht es daher innovative Ansätze und neue Strukturen – der New Work Ansatz wird als Lösung diskutiert. Doch wie sieht dies im Unternehmensalltag aus? Und welche Rolle nehmen Führungskräfte im Sinne des New Leaderships ein? Forschungsbefunde zu aktuellen Führungsherausforderungen und Führungstrends ermöglichen wichtige Einblicke in den Zusammenhang von Methoden, Techniken und Tools, welche Führungskräfte nutzen können, um diesen vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden. Gleichzeitig vergehen oft Jahre, bis die Erkenntnisse aus der Forschung in der Praxis ankommen, so dass wichtige Potentiale und Chancen ungenutzt bleiben. Unser Angebot „Führen in Zeiten von New Work“ richtet sich daher an alle interessierten Führungskräfte, die neuste Forschungsbefunde in Ihre Arbeit einfließen lassen möchten, um so einen Beitrag zur erfolgreichen Gestaltung der neuen Arbeitswelt leisten zu können.

PDF Download:

Unser Angebot für Führungskräfte

In einem Impact-Workshop stellen wir Ihnen Führungstrends und aktuelle Befunde aus der Führungsforschung vor und diskutieren gemeinsam mit Ihnen Möglichkeiten zur Anwendung in Ihrem Führungskräftealltag. Sie bekommen somit konkrete Tipps und planen die Umsetzung für Ihren spezifischen Kontext. Zudem können Sie – nach einer Umsetzungsphase – in Fallberatungen Ihre Anwendungserfahrung reflektieren und erhalten weiterführende Tipps zur Optimierung sowie konkrete Lösungsansätze für Ihre individuellen Herausforderungen. Unser Angebot für Führungskräfte umfasst konkret die beiden folgende Bausteine:

 

1. Impact-Workshops (je 2 Stunden; 6 bis 20 Führungskräfte; online)

Aktuelle Erkenntnisse aus nationalen und internationalen Studien werden in den Kontext etablierter Führungsansätze eingeordnet und vor dem Hintergrund praktischer Herausforderungen im Führungsalltag diskutiert. Sie bekommen so einen wissenschaftlich fundierten Überblick über aktuelle Führungstrends. Die Termine starten mit einem ca. 1-stündigem Impulsvortrag von Prof. Dr. Simone Kauffeld bzw. Dr. Eva-Maria Schulte. Anschließend diskutieren wir gemeinsam mit Ihnen die Relevanz der vorgestellten Befunde für Ihren Führungsalltag. Für welche anstehenden Herausforderungen können Sie die neuen Erkenntnisse nutzen? Wie kann der Transfer in Ihre alltägliche Praxis gelingen? Welche Aspekte möchten Sie ausprobieren? Welche Fragen möchten Sie mit uns und anderen Führungskräften dafür klären? Zum Abschluss des Termins bekommen Sie Tipps für die anschließende Umsetzungsphase inkl. Hinweise für Ihre individuelle Reflexion.

2. Ihr Anliegen im Fokus: Fallberatung (je 1,5 Stunden; 3 bis 5 Führungskräfte pro Gruppe; online oder Präsenz)

Nach einer 5- bis 8-wöchigen Umsetzungsphase, diskutieren wir mit Ihnen in kleinen Gruppen Ihre Anwendungserfahrungen. Sie bringen dafür ihre Fragen, Erkenntnisse und Herausforderungen mit – zur Vorbereitung können Sie die begleitende Reflexion nutzen. In Rahmen von Fallberatungen finden wir Lösungsansätze für Ihre individuellen Anliegen. Zudem erarbeiten wir gemeinsam Best Practice Beispiele, sodass Sie auch von den Erfahrungen untereinander profitieren.

Informationen zur Anmeldung und Zertifizierung

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an den Impact-Workshops nur möglich ist, wenn Sie Führungskraft sind oder zeitnah Führungsverantwortung übernehmen werden. Eine Fallberatung kann jeweils nur gebucht werden, wenn Sie sich auch für den zugehörigen Impact-Workshop angemeldet haben. Die Impact-Workshops finden online statt. Die Fallberatungen werden in Absprache mit den Teilnehmenden online oder in Präsenz (Braunschweig) angeboten.

Nach jeder Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Wenn Sie an fünf Impact-Workshops sowie den zugehörigen Fallberatungen teilnehmen, können Sie ein Zertifikat „Führen in Zeiten von New Work“ erhalten (weitere Informationen s.u.).

Im Zeitraum November 2022 bis Oktober 2023 bieten wir folgende Termine an:

Thema: Führen in hybriden Arbeitswelten

  • Impact-Workshop: Do 10.11.22, 17Uhr bis 19Uhr
  • Ihr Anliegen im Fokus: Fallberatung: Do 15.12.22, 17Uhr bis 18:30Uhr

 

Thema: Gesund Arbeiten – psychische Belastungen erkennen und die Gesundheit der Mitarbeitenden stärken

  • Impact-Workshop: Mi 11.01.23, 17Uhr bis 19Uhr
  • Ihr Anliegen im Fokus: Fallberatung: Mi 15.2.23, 17Uhr bis 18:30Uhr

 

Thema: Wenn die Mitarbeitenden nicht wollen?!? Veränderungsmotivation stärken

  • Impact-Workshop: Mi 22.3.23, 17Uhr bis 19Uhr
  • Ihr Anliegen im Fokus: Fallberatung: Mi 26.4.23, 17Uhr bis 18:30Uhr

 

Thema: Meine Rolle als Führungskraft in Zeiten von New Work: Warum ich trotz Erfolg nicht wirklich glücklich bin.

  • Impact-Workshop: Di 16.5.23, 17Uhr bis 19Uhr
  • Ihr Anliegen im Fokus: Fallberatung: Di 27.6.23, 17Uhr bis 18:30Uhr

 

Thema: Onboarding-Prozesse zielführend gestalten

  • Impact-Workshop: Do 7.9.23, 17Uhr bis 19Uhr
  • Ihr Anliegen im Fokus: Fallberatung: Do 12.10.23, 17Uhr bis 18:30Uhr

 

Sie können die Themen sowohl einzeln als auch im Paket buchen.

  • Einzelbuchung:
    • Impact-Workshop: 190€
    • Fallberatung: 190€
  • Paketbuchungen:
    • A) 1 Impact-Workshop & 1 zugehörige Fallberatung: 350 €
    • B) 3 Impact-Workshops & 3 zugehörige Fallberatungen (Themen nach Wahl – s. o. für aktuell zur Wahl stehende Themen & Termine): 950 €
    • C) 5 Impact-Workshops & 5 zugehörige Fallberatungen (Themen nach Wahl – s. o. für aktuell zur Wahl stehende Themen & Termine): 1.490 €
    • Zertifikats-Buchungen (entspricht Paketbuchung C zzgl. Reflexion aufgrund eines ihrer Fallbeispiele & Ausstellung Zertifikat): 1.800 €

 

Zur Anmeldung wenden Sie sich mit dem ausgefülltem Anmeldeformular bis 2 Wochen vor den jeweiligen Terminen per E-Mail an Dr. Eva-Maria Schulte (e.schulte@kauffeld-lorenzo.de).

 

Sie möchten mehreren Führungskräften aus Ihren Unternehmen die Teilnahme ermöglichen? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Auch eine Inhouse Durchführung ist möglich. Für Fragen, Themenwünsche, Inhouse-Angebote sowie zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Dr. Eva-Maria Schulte (e.schulte@kauffeld-lorenzo.de).